Tipps & Tricks zum Roulette spielen

Viele Leute denken bei dem Begriff Casino direkt an die glamouröse Welt von Monte Carlo, in der die Reichen und Schönen um hohe Geldbeträge spielen. Das Spiel, welches am meisten in solchen Geschichten vorkommt, ist Roulette – und zwar mit allem was dazu gehört.

Wie alle guten Spiele ist Roulette sehr einfach zu begreifen, aber behält dennoch den einzigartigen Ruf, den ihm zahlreiche Hollywoodfilme verliehen haben. Ebenso ist das Wetten beim Roulette viel leichter zu erlernen als bei vielen anderen Casino-Spielen. Es gibt keine technischen Begriffe oder komplizierte Wettsysteme. Im Prinzip musst du nur eine Nummer wählen, auf der die Kugel landen soll.

Natürlich gehört dazu noch etwas mehr, aber grundsätzlich ist der Einstieg in die Welt des Roulettes sehr simpel. Allerdings kann es nichts schaden, wenn du dir vorher ein paar hilfreiche Tipps & Tricks aneignest.

Die Grundlagen des Roulettes

Falls du ein kompletter Roulette-Anfänger bist, solltest du wissen, dass ein Roulette-Rad aus 37 nummerierten Fächern besteht. Die eine Hälfte dieser Nummern ist rot, die andere schwarz, während die Null grün gekennzeichnet ist. Während sich das Rad dreht, wird eine kleine Kugel hinzugefügt und die Spieler müssen vorhersagen, wo diese landen wird.

Die Chips zum Wetten werden auf einem Wetttisch, auf die jeweilige Nummer oder Farbe gelegt bevor das Spiel gestartet wird. Grundsätzlich spielen die Spieler eher gegen die Bank als gegeneinander.

In echten Casinos platziert der Croupier die Kugel im Rad, doch in Internet-Casinos wird dies von einem Zufallsgenerator übernommen. Unsere Tipps und Tricks, lassen sich jedoch problemlos auf beide Varianten anwenden.

Was dir jedoch auf jeden Fall von Anfang an klar sein sollte, ist die Tatsache, dass die Bank bzw. das Haus öfter gewinnt als du.

Übung macht den Meister

Ein Vorteil beim Roulette spielen online ist, dass du Angebote des Casinos zu deinem eigenen Nutzen verwenden kannst. Je nachdem auf welcher Seite du dich anmeldest, erhältst du einen nämlich einen großzügigen Willkommensbonus.

Das heißt, du kannst direkt verschieden Roulette-Spiele ausprobieren und deine kostenlosen Boni zum Einstieg benutzen. Du könntest also bereits etwas gewinnen, bevor du etwas von deinem eigenen Geld ausgegeben hast.

Außerdem kannst du in den meisten Online-Casinos auch einfach nur mit Spielgeld Roulette spielen. Natürlich gewinnst du auf diese Weise nichts, aber es ist eine gute Möglichkeit um dich an ein neues Spiel zu gewöhnen. Sobald du dich dann zum Wetten bereit fühlst, kannst du mit echtem Geld spielen.

Einfache Tipps zu Roulette-Wetten

Das bekannteste System zum Wetten bei Roulette, ist die Martingale-Strategie. Dabei handelt es sich um eine sehr einfache Art des Verdoppelns.

Wenn du zum Beispiel mit 10 Euro auf Rot wettest, aber schwarz dabei rauskommt, verdoppelst du die nächste Wette auf 20 Euro und setzt auf schwarz. Dies wiederholst du solange bis die Kugel auf der richtigen Farbe landet und so hast du all deine Ausgaben wieder drin. Du musst dabei lediglich darauf achten, dass du auch genügend Geld zum Verlieren besitzt, bevor du deinen ersten Treffer landest.

Eine weitere gute Strategie ist besser für erfahrene Spieler geeignet und nennt sich Paroli-System. Hierbei machst du eine erste Wette von z. B 10 Euro und falls du verlierst, wiederholst du genau die gleiche Wette bei der nächsten Runde. Sobald du gewinnst, verdoppelst du deinen Einsatz im nächsten Spiel usw. Wenn du drei Spieler nacheinander gewinnst, hast du deinen ursprünglichen Einsatz wieder drin.

Ein weiterer guter Tipp ist das Labouchére-System. Hierbei entscheidest du selbst wie viel du gewinnen möchtest – sagen wir 30 Chips – und teilst den Betrag in Sektionen ein: 4, 8, 6, 4, 6, 2. Du nimmst die äußeren Ziffern, also 4 und 2 und addierst sie zusammen um deinen Einsatz zu bestimmen. Dann wettest auf eine der äußeren 50:50 Wetten genauso. Wiederhole dies bis alle deine Chips verbraucht sind. Wenn keine der Wetten gewinnt, addierst du den gesamten Einsatz zu einer der Endnummern hinzu und wettest wie zuvor. Auf diese Weise solltest du dazu in der Lage sein, deinen erhofften Gewinn zu erreichen.